Juwelier Jasper

Ein echter Choker - Die Neuheit in der Kollektionslinie Solo von Fope

Von den alten Ägyptern über Anne Boleyn bis hin zu Kate Moss und Cindy Crawford: Choker sind seit Jahrhunderten begehrte Accessoires. Derzeit liegt der enge Halsschmuck wieder voll im Trend und wird von der italienischen Edelschmiede Fope in verschiedenen Goldnuancen par excellence in Szene gesetzt.

Eine lange Geschichte

Chokerketten haben nicht nur einen faszinierenden Look, sondern auch eine faszinierende Geschichte. Und da die Tudors schon immer für eine Geschichte gut sind, beginnt der wirkliche Hype um die Chokerkette im 16. Jahrhundert mit Anne Boleyn, eine der schillerndsten Figuren des englischen Herrschergeschlechts. Die zweite der insgesamt sechs Ehefrauen von König Heinrich VIII. galt als außerordentliche Schönheit mit ebenmäßigen Gesichtszügen, dunklem Haar und einem Schwanenhals, den sie zu betonen wusste: Sie trug mit Vorliebe weit ausgeschnittene Roben und ein Halsband mit einem „B“ als Anhänger. Ein berühmtes Porträt von ihr zeigt sie mit eben dieser eng anliegenden Kette, die heute als Choker bezeichnet wird. 

 

Echtes Accessoire der 1990er-Jahre

Fünf Jahrhunderte später war es wieder eine Britin, die mit ihrer Mode ganz entscheidend dazu beigetragen hat, dass die einst nur Königinnen und Adeligen vorbehaltenen Halsbänder zum begehrten – und letztlich auch erschwinglichen – Modeaccessoire wurden: Vivienne Westwood. Westwoods Choker löste tatsächlich eine modische Welle aus: Unechte Halsbänder wurden zum typischen weiblichen Accessoire der Neunzigerjahre, auch getragen und geliebt von den bekanntesten Hälsen des Jahrzehnts, den Supermodels wie Cindy Crawford, Naomi Campbell oder Kate Moss.

Fopes moderne Neuinterpretation

In diesem Jahr hat sich die für ihre geschmeidigen Goldgeflechte bekannte Schmuckmarke Fope auf meisterhafte Weise dem Revival der Chokerkette angenommen. Die Italiener präsentieren in der Linie Solo eine neue enge Halskette, die die Essenz dieses markanten Schmuckstücks in zeitgenössischem Stil eingefangen hat. Ein supermoderner Look, der durch seine hochwertigen Materialien in Kombination mit dem bekannten Flex’it-Komfort ein einmaliges Trageerlebnis für diese Art der Halskette zaubert.

 

Das Flex’it-Geheimnis

Die Solo-Ketten sind wie alle Schmuckstücke der Marke geprägt von einem subtilen Luxus, der sich in jedem Detail widerspiegelt. Die 750er Goldgeflechte verschmelzen mit eleganten Verschlüssen, die bei den neuen Solo Flex’it-Halsketten zu einem Designmerkmal geworden sind. Denn das Rondell mit einem zentralen Diamanten, der auf dem „o“ des Fope-Logos sitzt, verbirgt ein kleines Geheimnis – es ist ein Knopf, der den Öffnungsmechanismus aktiviert.

Ein Style für unterschiedliche Looks

Übrigens liegt der ganz besondere Reiz der Chokerketten in ihrer Vielseitigkeit. Sie können elegant und feminin oder rebellisch und avantgardistisch wirken. Egal für welchen Look Sie sich entscheiden, wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl und wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken dieser neuen Ketten in unseren Geschäften in Lippstadt und Paderborn.

AUSWAHL AN Schmuck VON Fope

  • Ring Essentials von FOPE bei Juwelier Jasper in Lippstadt

    FOPE

    Ring Essentials

    1.830,00 

    inkl. 19 % MwSt.

    inkl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 - 5 Tage

    - sofort verfügbar -
  • Flex'it Ring Souls mit Prinzess-Diamant von FOPE bei Juwelier Jasper in Lippstadt

    FOPE

    Flex'it Ring Souls mit Prinzess-Diamant

    1.540,00 

    inkl. 19 % MwSt.

    inkl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 - 5 Tage

  • Flex’it Armband Eka von FOPE bei Juwelier Jasper in Lippstadt

    FOPE

    Flex’it Armband Eka

    4.300,00 

    inkl. 19 % MwSt.

    inkl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 - 5 Tage

    - sofort verfügbar -
  • Creolen Panorama von FOPE bei Juwelier Jasper in Lippstadt

    FOPE

    Creolen Panorama

    3.410,00 

    inkl. 19 % MwSt.

    inkl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 - 5 Tage